fb-pixel

Der neue Citroën C3 Aircross

Der neue Citroën C3 Aircross überzeugt mit einer neugestalteten Frontpartie, hohem Komfort durch Advanced Comfort Sitzen, neuer Mittelkonsole, umfangreiche Serienausstattung sowie mehr als 70 Personalisierungsoptionen.

Serienmäßig startet der neue C3 Aircross direkt mit elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Geschwindigkeitsregler und –begrenzer, zahlreichen Assistenzsystemen wie Spurassistent und Verkehrszeichenerkennung sowie 16-Zoll-Felgen und LED-Scheinwerfern.

Die Personalisierungsmöglichkeiten sind beim neuen C3 Aircross vielfältig. Durch sieben verschiedene Außenlackierungen, farbliche Akzente der vorderen Stoßfänger, der Außenspiegelklappen und der hintersten Seitenscheiben sowie zwei Dachfarben, ergeben sich 70 mögliche Außenvarianten.

Der Innenraum des C3 Aircross bietet zahlreiche Highlights. Die neue Mittelkonsole bietet ein großes Fach, das durch ein Schiebe-Element geschlossen werden kann. Der Beifahrersitz lässt sich komplett zusammenklappen, wodurch eine ebene Ladefläche entsteht, um Gegenstände bis zu einer Länge von 2,40 m zu transportieren. Dank einer verschiebbaren Rücksitzbank lässt sich das Kofferraumvolumen von 410 Litern auf 520 Liter erweitern. Sind die Rücksitze umgeklappt erhöht sich das Kofferraumvolumen sogar auf bis zu 1.289 Liter.

Die Technologie im Innenraum lässt keine Wünsche offen. Der Citroën C3 Aircross ist unter anderem mit den vernetzten Diensten „Connect Box“ (Notruf und Assistenz), „Connect Nav“ (Navigation) und „Mirror Link“ (kompatibel mit AndroidAuto und Apple CarPlay) ausgestattet (je nach Version). Ein 9-Zoll-Touchscreen sorgt dabei für hohe Benutzerfreundlichkeit, klare Übersicht und gute Lesbarkeit.

Zwölf Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer in jeglicher Hinsicht. Dazu zählen unter anderem ein farbiges Head-Up-Display, Bergabfahrhilfe mit intelligenter Traktionskontrolle sowie ein aktiver Notbremsassistent. Auch ein Keyless-System und eine Induktions-Lademöglichkeit für Smartphones sind mit an Bord.

Der neue Citroën C3 Aircross ist mit vier Benzin- und Dieselmotorisierungen mit Schalt- und Automatikgetriebe erhältlich.

 

 LINKS:

 

___

Citroën C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 4,8 nach NEFZ; 6,1-5,8 nach WLTP CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 110 nach NEFZ; 138-132 nach WLTP

Citroën C3 Aircross PureTech 130 Stop&Start EAT6 Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,0 nach NEFZ; 6,3-6,1 nach WLTP CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 114; 143-139 nach WLTP

Citroën C3 Aircross BlueHDi 110 Stop&Start Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 3,6 nach NEFZ; 4,8-4,6 nach WLTP CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 94; 126-122 nach WLTP

Citroën C3 Aircross BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 3,9 nach NEFZ; 5,1-5,0 nach WLTP CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 104; 135-131 nach WLTP

Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen diese häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden hier die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Alle angegebenen Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Kontakt

Close
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.*