fb-pixel

Die neue Kompaktklasse DS 4: „Designed in Paris, Made in Germany!“

Die neue Kompaktklasse DS 4: „Designed in Paris, Made in Germany!“

Das vierte eigenständige Modell von DS Automobiles steht in den Startlöchern. Neben dem DS 3 Crossback, dem DS 7 Crossback und dem weiteren Newcomer DS 9, nimmt die französische Automarke, welche 2015 gegründet wurde, einen neuen Hingucker in seine Modellpalette auf. Der neue DS 4 sticht als Premium-Kompaktklasse aus der DS Familie hervor und läutet eine neue Generation ein.


Neben zahlreichen Innovationen und einem außergewöhnlichen Design, können sich DS-Fans auf drei Versionen freuen: DS 4, DS 4 Cross und DS 4 Perfomance. Falls Sie eine Komposition aus klassischer Kompaktlimousine und SUV-Coupés suchen, ist der DS 4 genau das Richtige! Das neue Modell ist ein Zusammenspiel aus Pariser Handwerkskunst, fortschrittlichen Technologien und deutscher Präzisionsarbeit.
Kurz gesagt handelt es dabei um einen in Deutschland prodizierten Luxuswagen der Extraklasse, den man sich als Autoliebhaber nicht entgehen lassen darf.

 

Das Außendesign

Eine einzigartige Silhouette und noch nie dagewesene Proportionen machen das Fahrzeug zu einem echten Hingucker. Mit einer Breite von 1,84 Metern, 720 Millimeter-großen Rädern, einer Länge von 4,40 Metern und einer Dachhöhe von 1,47 Metern gibt der DS 4 ein beeindruckendes Erscheinungsbild ab. Eine sportliche und muskulöse Kontur runden den ersten, positiven Eindruck perfekt ab. Thierry Métroz, der Direktor Design von DS Automobiles beschreibt das Fahrzeug mit den Adjektiven „aerodynamisch, effizient und charismatisch“.

Eine neue Lichtsignatur, mit den DS Matrix LED Vision Scheinwerfern, LED-Tagfahrleuchten und den DS-Wings, schmückt die breite Front. Scharfe und dynamische Linien ziehen sich von vorne bis zum Heck des Fahrzeugs durch und umrahmen die bündigen und schicken Türgriffe.

Das muskuläre und dynamische Auftreten wird durch den hinteren Kotflügel optisch unterstrichen, welcher die klaren Linien des äußeren Erscheinungsbildes weiter fortsetzt.

Zur Auswahl stehen sieben Außenfarben: Kupfer-Gold, Seiden-Grau, Velvet-Rot, Kristall-Grau, Perla Nera-Schwarz, Platinum-Grau und Perlmutt-Weiß.

 

Drei neue Charaktere:

1.      DS 4 – Die klassische Kompaktlimousine

Hier dominiert die Eleganz dank des Designs mit speziellen Stoßfängern, subtilen Chromakzenten und einem Dach in kontrastierendem Schwarz.

2.      DS 4 Cross – Für Entdecker

Wie es der Zusatz „Cross“ vielleicht schon herleiten lässt, ist der DS 4 Cross vor allem etwas für die SUV-Liebhaber. Ein eigenes Gesicht gewinnt das Modell durch glänzend schwarze Seitenfesterrahmen, einem glänzend schwarzen Kühlergrill und markanten Rädern.

3.      DS 4 Performance Line – Der Sportliche

Mit dem Modell kommen vor allem die Fans der Sportwagen auf ihre Kosten. Er überzeugt durch eine schwarze Außenlackierung und markante Felgen mit Performance Line typischen Karmin-Roten-Radkappen.

 

Hochmodernes Innenleben

Eine Kombination aus Raffinesse und Technologien wird unterstützt durch verschiedene Lederarten, Clous de Paris Guillochierungen, Alcantara®, geschmiedetem Carbon, Holz und neuartigen Fertigungstechniken. Hervorzuheben sind außerdem das digitale, fließende und ergonomische Interieur, womit DS genau den Puls der Zeit trifft. Daran knüpfen auch die neuartigen Sitze dar, welche das Ergebnis einer mehrjährigen Forschung darstellen und den Komfort auf ein neues Niveau heben.  

Das Innenleben wird in zwei Farbwelten angeboten: Trocadero und Rivoli.

Braune Eschenholzdekore und großflächiges Nappaleder in Criollo-Braun vervollständigen das luxuriöse Erscheinungsbild.

Ein weiteres Highlight stellt die indirekt und individuell anpassbare Ambiente-Beleuchtung dar.
Eine Premiere feiern ein 690-Watt-Soundsystem von Focal mit 14 Lautsprechern und akustischen Seitenscheiben.

Erwähnenswert ist außerdem ein innovatives Luftreinigungssystem, welches das Cockpit aktiv mit Sensoren analysiert und Verschmutzungen erkennen kann. Damit nicht genug: Ein zusätzliches Filtersystem kann die einströmende Luft innerhalb kurzer Zeit reinigen. Alle nötigen Informationen sind auf dem zentralen Bildschirm sichtbar.

 

Höchste Handwerkskunst im Innenraum

Das exklusive Design trägt die Handschrift renommierter Sattlermeister und hebt sich damit merklich von der Konkurrenz ab. Geschlossene Nähte unterstreichen die Qualität des Leders an der Türverkleidung und dem Lenkrad, spezielle handgemachte Verfahren, sowie die Auswahl des Holzdekors, heben das Innenleben auf ein neues Level.

Bei der Produktion des neuen DS 4 hat man die Nachhaltigkeit zu keiner Zeit außer Acht gelassen. Eher im Gegenteil: Der Newcomer besteht zu 95% aus wiederverwendbaren Materialen, zu 85% aus recycelbaren Teilen und 30% der verbauten Teile bestehen aus erneuerbaren oder recycelten Materialien, aufgeteilt in Metalle und Polymere. Fakten, welche lange nicht jeder aktuelle Neuwagen vorweisen kann. Damit unterstreicht DS Automobiles abermals die zukunftsorientierte Denkweise.

 

Innovative Technologien

Der neue DS 4 verfügt über das neue Infotainment-System DS Iris und das DS Extended Head-Up Display, welches wichtige Informationen mittels Augmented-Reality auf die Straße projiziert. Weitere, noch nie dagewesene Fahrhilfen unterstreichen, warum sich der Newcomer der französischen Marke ohne Zweifel im Premium-Segment einordnet. Zum Beispiel kann man sich auf die Gestensteuerung DS Smart Touch freuen, welche in der Mittelkonsole platziert ist und eine einfache Steuerung der Kommunikationsinstrumente sicherstellt. Der neue DS Drive Assist 2.0 ermöglicht ein halbautomatisches Überholen. Des Weiteren wurden folgende Systeme von dem großen Bruder, dem DS 7 Crossback übernommen: DS Night Vision und DS Active Scan Suspension.

 

Technisches Know-how im Radbereich

Der DS 4 bietet Felgen bis zu 20-Zoll, mit einer Radgröße von 720mm. Im Zentrum des Sortiments liegen die 19-Zoll-Felgen, zu denen verschiedene Reifen von Michelin angeboten werden. Um aerodynamische Widerstände zu minimieren und CO2-Emissionen zu reduzieren, wurde ein „Tall & Narrow“- Angebot entwickelt. Zum ersten Mal ist der DS 4 auch mit 19-Zoll Allwetterreifen 3PMSF erhältlich, außerdem ist es eine Premiere, dass die 20-Zoll-Felgen, welche zuvor ausschließlich für die E-Tense-Versionen angeboten wurden, neuerdings mit Goodyear-Reifen ausgestattet sind.

 

Die Motoren – Fortschrittliche E-Tense Technologien
Weiterhin ist DS Automobiles Vorreiter in Sachen Elektrifizierung. Die neue Version der EMP2-Plattform wurde konzipiert, um einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang der neuen Generation unterzubringen, ohne das Platzangebot zu beeinträchtigen.
Ein Elektromotor mit 81 kW (110 PS, 320 Nm) wird mit einem turboaufgeladenen 4-Zylinder-Motor mit 133 kW (180 PS, 300 Nm) und einem e-EAT8-Getriebe kombiniert, wodurch sich eine Gesamtleitung von 165 kW (225 PS, 360 Nm) ergibt (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km: 1,5-1,2; CO2-Emissionen in g/km: 35-28*).
Natürlich kann man sich auch wieder auf eine effiziente Batterie freuen. Sie wird von neuen, kompakteren Zellen mit größerer Kapazität angetrieben und ermöglicht somit eine Reichweite von mehr als 50 Kilometern im emissionsfreien Betrieb (WLTP). Die Batterie-Kapazität beträgt 12,4 kW/h.

Alle Modelle sind ausschließlich mit 8-Gang-Automatikgetrieben ausgestattet.

 

Der DS 4 ist ab sofort bestellbar!

Schon jetzt unsere DS-Angebote entdecken.

 


 

VERBRAUCHS- UND EMISSIONSWERTE
DS 4 PureTech 130 Automatik (96 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 116 g/km
DS 4 PureTech 180 Automatik (133 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 123 g/km
DS 4 PureTech 225 Automatik (165 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 123 g/km
DS 4 BlueHDi 130 Automatik (96 kW):
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 100 g/km
DS 4 E-TENSE 225 (Systemleistung: 165 kWh/225 PS)*:
Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert: 1,4 l/100 km; Stromverbrauch** gewichtet, kombiniert: 15,2-14,6 kWh/100 km; CO₂-Emission gewichtet, kombiniert: 32-29 g/km, elektrische Reichweite bei voller Batterie 52-55** km

Die Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Daher können für die Bemessung solcher Steuern und Abgaben andere Werte als die hier angegebenen gelten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertragspartner, um die individuellen CO₂-Emissionen nach WLTP für Ihr Fahrzeug zu erfahren, die für Ihre Kfz-Steuer herangezogen werden. Alle angegebenen Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren.

Die Angaben für Verbrauch und Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein zu Vergleichszwecken der einzelnen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen für ein umweltfreundliches Fahren und eine optimale Nutzung Ihres Fahrzeugs erhalten Sie auf DSautomobiles.de.

* Kraftstoffverbrauch und Emissionen wurden nach WLTP ermittelt und zur Vergleichbarkeit mit den Werten nach dem bisherigen NEFZ-Prüfverfahren zurückgerechnet angegeben. Die Steuern berechnen sich von diesen Werten abweichend seit dem 01.09.2018 nach den oft höheren WLTP-Werten.

** Die angegebenen Werte entsprechen dem neuen Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonised Light Vehicle Test Procedure). Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. In Abhängigkeit von individueller Fahrweise, Temperatur, Straßenverhältnissen, Zuladung bzw. Nutzung von Klimaanlage oder Heizung kann sich die Reichweite deutlich reduzieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.

Kontakt

Close
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.*