fb-pixel

Erweiterung der elektrifizierten Modellpalette – Der neue Jeep Wrangler 4xe!

Mit den neuen Jeep Wrangler 4xe Modell, welches Anfang 2021 in Europa, China und den Vereinigten Staaten erhältlich sein wird, stellt Jeep das fähigste, technisch fortschrittlichste und umweltverantwortlichste Wrangler-Modell in der Marken-Geschichte vor. Die Modelle Renegade 4xe² und Compass 4xe³ sind bereits auf den meisten Märkten Europas bei den Jeep-Händlern zu haben und folgen der Einführung des Jeep Grand Commander PHEV in China im vergangenen Jahr. Lokal emissionsfrei und nahezu geräuschlos kann der Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang des Wrangler 4xe bis zu 40 Kilometer (nach US-Homologation) ausschließlich elektrisch fahren, was den Wrangler 4xe zu einem Pendler-freundlichen, rein elektrischen Alltags-Fahrzeug ohne Reichweitenangst und gleichzeitig zum leistungsfähigsten und umweltverantwortlichsten Jeep im Gelände macht. In den nächsten Jahren wird Jeep von jedem Modell auch eine elektrifizierte Version anbieten. FCA ist bestrebt zu einem der führenden Anbieter umweltverantwortlicher Premium-Technologie aufzusteigen.

"Unsere Jeep 4xe-Fahrzeuge werden die effizientesten, verantwortungsvollsten und fähigsten sein, die die Marke je geschaffen hat" – Christian Meunier, Global President Marke Jeep –FCA

Ein einzigartiges Erlebnis auf der Straße und im Gelände bietet der hochentwickelte Antriebsstrang des Wrangler 4xe durch die Kombination von zwei Elektromotoren, einer Hochvoltbatterie, einem High-Tech 2.0 Turbo-Vierzylindermotor mit Benzin-Direkteinspritzung und dem robusten TorqueFlite-Achtgang-Wandler-Automatikgetriebe. Maximiert wird die Effizienz durch den fortschrittlichsten Antriebsstrang, der je für einen Jeep Wrangler entwickelt wurde. Er eliminiert die Reichweitenangst und liefert rein elektrischen Betrieb für die meisten Alltags-Fahrten. Für einen kraftstoffsparenden, nahtlosen Start-Stopp-Betrieb des Motors sorgt der Antriebsstrang dessen Drehmoment der Elektromotoren im Hybrid-Antriebsstrang des Wrangler 4xe auf Anforderung des Fahrers sofort zur Verfügung steht. Im Bereich der 4x4-Fähigkeiten hat Jeep seit fast 80 Jahren seine Führungsrolle unter Beweis gestellt, denn Jeep-Fahrzeuge waren die ersten mit automatischem Vierradantriebssystem, 4:1 – Verteilergetriebe und elektrisch entkoppelbarem Querstabilisator. Ausgestattet mit den in den jeweiligen Regionen üblichen Ladeanschluss-Steckern wird der Jeep Wrangler 4xe weltweit verkauft werden. Das Jeep-Werk Toledo Süd von FCA in Toledo, Ohio ist Home of the Wrangler 4xe.

"Wir haben uns verpflichtet, Jeep zur umweltverantwortlichsten SUV-Marke zu machen. Die Elektrifizierung bei Jeep wird es Pendlern ermöglichen, ausschließlich mit Elektroantrieb zu fahren, ein ebenso effizientes wie unterhaltsames Fahrerlebnis auf der Straße, und gleichzeitig noch mehr Jeep-Fähigkeiten im Gelände zu genießen, und das in nahezu völliger Stille." – Christian Meunier, Global President Marke Jeep –FCA

Elektromotoren & Turbo-Benzinmotor kombiniert

Zwei Elektromotoren und eine 400 Volt-Batterie mit einem effizienten Turbo-Vierzylinder-Benzinmotor und TorqueFlite-Achtgang-Wandler-Automatikgetriebesind sind im 4xe-Antrieb des Jeep Wrangler integriert. Dadurch wird die Effizienz der Komponenten des Hybridantriebs maximiert und verbindet sie mit dem weltweit bekannten und bewährten Antriebsstrang des Wranglers. Folgende Komponenten generieren die Systemleistung von 280kW (375 PS) und ein Drehmoment von 637 Newtonmetern (nach US-Homologation) des Wrangler 4xe:

• 2.0 Vierzylinder-Reihen-Benzinmotor T-GDI

• Am Motor montierter Hochvolt-Motor/Generator

• In das Achtgang-Wandler-Automatikgetriebe (ZF 8P75PH) integrierter Hochvolt-Motor/Generator

• Lithium-Ionen-, Nickel-Mangan-Kobalt-Batteriepaket mit 400 Volt, 17 kWh Kapazität und 96 Zellen

Zusammen mit einem Kühlwasserkreislauf für Turbolader, Ansaugluft und Drosselklappengehäuse verwendet der hochmoderne Benzinmotor mit Direkteinspritzung einen Twin-Scroll-Turboloader mit geringer Massenträgheit, der direkt am Zylinderkopf montiert ist. Eine flüssigkeitsgekühlte Hochspannungs-Motor-Generatoreneinheit ersetzt die herkömmliche Lichtmaschine und den Anlasser an der Vorderseite des Motors. Für einen nahezu nahtlosen, kraftstoffsparenden Start-Stopp-Betrieb dreht der Motorgenerator die Kurbelwelle und erzeugt Ladestrom für die Hochvoltbatterie. Der Wrangler 4xe ist für den Betrieb von elektrischem Zubehör mit einer 12 Volt-Batterie ausgestattet. Den hydraulischen Drehmomentwandler eines konventionellen Automatikgetriebes ersetzt vorne im Getriebe der zweite Hochspannungs-Motor/Generator. Zwei Kupplungen steuern Leistung und Drehmoment von E-Motor und Verbrennungs-Motor. Die binäre Kupplung (ein/aus) zwischen Verbrennungs- und E-Motor öffnet oder schließt die mechanische Verbindung zwischen den beiden Motoren und ermöglicht es den Wrangler 4xe so rein elektrisch anzutreiben. Das Drehmoment des Benzin- und des E-Motors verbinden sich im Automatikgetriebe, wenn die binäre Kupplung geschlossen ist. Eine variable Kupplung hinter dem E-Motor steuert den Eingriff mit dem Getriebe, um Fahrbarkeit und Effizienz zu verbessern.

Batteriepaket bewahrt den Innenraum

Die Batterie und die Steuergeräte sind vor äußeren Einflüssen geschützt da sie unter dem Rücksitz angebracht sind. Um Zugang zu der Batterie zu bekommen lassen sich die Sitzflächen einfach nach vorne klappen. Nickel-Mangan-Kobalt (NMC)-Graphitchemie wird für das 96-zellige Lithium-Ionen-Akku des Jeep Wrangler 4xe mit 400 Volt und 17 Kilowattstunden genutzt. Für beste Leistung hält das Aluminiumgehäuse des Batteriepakets die Batterie mit einem Heiz- und Kühlkreislauf auf ihrer optimalen Temperatur. Der Temperaturregelungs-Kreislauf verwendet das Kältemittel der Fahrzeug-Klimaanlage und umfasst eine eigene Heizeinheit und einen Kühler. Geschützt unter der Stahlkonstruktion unter dem Batteriepaket umfasst das Wrangler 4xe-Hybridsystem ein Lademodul, das bei kompakten Abmessungen ein Batterieladegerät und einen DC/CD-Wandler in einer einzigen Einheit kombiniert und ein kompakt konstruierter Wechselrichter. Der Wrangler 4xe kann wie alle Jeep Wrangler mit dem Trail-Rated-Siegel durch 76 Zentimeter hohes Wasser waten, da die gesamte Hochspannungselektronik, einschließlich der Verkabelung zwischen dem Batteriepaket und den Elektromotoren wasserdicht versiegelt ist. Für bequemes Einparken an Ladestationen befindet sich der elektrische Ladeanschluss, welcher über LED-Anzeigen für den Ladestatus verfügt über eine Push-open/Push-close-Abdeckung vorne links am Wrangler 4xe. Oben auf dem Armaturenbrett ist eine LED-Batteriestands-Anzeige angebracht, so dass der Ladezustand der Batterie während des Ladevorgangs leicht auf einen Blick überprüft werden kann.

Wrangler 4xe E-Selec-Modi

Den Hybrid-Antriebsstrang kann der Fahrer optimal auf jede Fahrt konfigurieren. Er verfügt über drei E-Selec-Betriebsmodi, die der Fahrer an Tasten im Armaturenbrett links vom Lenkrad wählen kann. Sobald sich die Batterie ihrem minimalen Ladezustand nähert, arbeitet der Wrangler 4xe in Hybrid-Konfiguration, unabhängig vom gewählten Modus.

Hybrid: Der Standardmodus kombiniert das Drehmoment des 2.0 T-GDI-Motors mit dem des Elektromotors. In diesem Modus nutzt der Antriebsstrang zunächst den Elektromotor und fügt dann je nach Bedarf die Antriebskraft des 2.0 T-GDI hinzu, zum Beispiel wenn die Batterie ihren minimalen Ladezustand erreicht.

Electric: Der E-Motor ist alleiniger Antrieb bis entweder die Batterie die Mindestladung erreicht hat oder der Fahrer mehr Drehmoment verlangt. Erst dann wird der 2.0 T-GDI Motor in Betrieb gesetzt.

eSave: Der T-GDI-Motor ist alleiniger Antrieb, um entweder die Batterie für den späteren Gebrauch zu schonen (Battery Save) oder aufzuladen (Battery Charge). Beide Sub-Modi kann der Fahrer auf den Hybrid Electric Seiten des Uconnect-Monitors auswählen.

Der Fahrer kann über Eco-Coaching-Seiten den Stromfluss oder die Wirkung des regenerativen Bremsens überwachen, seine Fahrhistorie in Bezug auf Strom- und Benzinverbrauch einsehen und Ladezeiten planen, um den Nutzen der E-Selec-Modi zu optimieren und die Vorteile niedriger Stromtarife zu nutzen. Ein wichtiger Vorteil des Wrangler 4xe ist das regenerative Bremsen, welches konventionell angetriebene Fahrzeuge nicht haben. Die Austauschintervalle der Bremsbeläge werden durch die regenerative Bremsfunktion verlängert. Alle vier Räder speisen bei eingeschaltetem Vierradantrieb Drehmoment für regeneratives Bremsen ein, was die Energierückgewinnung maximiert und erzeugt so Elektrizität für die Hochvolt-Batterie. Außerdem besteht für den Fahrer die Möglichkeit die regenerative Energieerzeugung über die vom Fahrer wählbare Funktion Max Regen zu maximieren, welches die Kalibrierung der Regeneration verstärkt, sobald der Fahrer das Gaspedal loslässt. Durch diese Funktion wird der Wrangler 4xe stärker abgebremst als beim standardmäßigen regenerativen Bremsen und erzeugt so mehr Strom für die Hochvolt-Batterie.

Geländewagen Legende

Das Erbe des Jeep Wrangler definiert seine legendäre Geländegängigkeit. Alle Wrangler 4xe-Antriebsmodi stehen zur Verfügung, wenn der Vierradantrieb auf 4Lo geschaltet wird. Ein neues Niveau der Geländegängigkeit eröffnet dem Wrangler 4xe die nahtlose Integration des Elektroantriebs in den 4x4-Antriebsstrang. Weil es nicht mehr nötig ist, für hohes Drehmoment erst Motordrehzahl aufzubauen, ermöglicht die sofortige Verfügbarkeit des Elektromotor-Drehmoments ein präziseres und kontrollierteres Klettern und Kriechen mit dem Wrangler 4xe. Ohne Kraftstoffverbrauch und geräuscharm fährt der Wrangler 4xe rein elektrisch und bietet seinen Passagieren das besondere Erlebnis, sich vollkommen auf die Geräusche der Natur zu konzentrieren. Zu haben ist der neue Jeep Wrangler 4xe in den Versionen 4xe, Sahara 4xe und Rubicon 4xe, wobei die Modelle Wrangler 4xe und Wrangler Sahara 4xe mit einem automatischen 4x4-System sowie Dana 44-Achsen der nächsten Generation an Vorder- und Hinterachse ausgestattet sind. Außerdem verfügen beide Modelle über das zweistufige Selec-Trac-Verteilergetriebe mit einer Untersetzung von 1:2, 72. In Situationen mit geringer Traktion, z.B. beim Fahren über Sand, Kies, Schnee oder Eis, bietet das verfügbare Trac-Lok-Hinterachs-Sperrdifferenzial zusätzlich Grip. Mit dem Rock-Trac 4x4-System ausgestattet, welches ein zweistufiges Verteilergetriebe mit einer 1:4 Untersetzung, einem automatischen Vierradantrieb, Dana 44-Achsen der nächsten Generation an Vorder- und Hinterachse sowie elektrische Tru-Lok-Vorder- und Hinterachs-Sperren umfasst, sind die 4xe-Modelle des Wrangler Rubicon. Er verfügt außerdem über eine beeindruckende Kriechuntersetzung von 1:77,2, mit der jedes Hindernis leicht überwunden werden kann. Zur maximalen Geländegängigkeit tragen die verbesserte Achsverschränkung dank mehr Federweg und der elektrisch entkoppelbare Querstabilisator an der Vorderachse bei, für welche die Rubicon-Modelle bekannt sind. Dem Fahrer wird durch die Selec-Speed Geschwindigkeitskontrolle mit Bergauf- und Bergabfahrsteuerung des Wrangler 4xe ermöglicht, auf starken Steigungen und Gefällen die von Selec Speed automatisch gehaltene Geschwindigkeit mit dem Getriebeschalthebel zu verändern.

„Electric Blue“ Design-Akzente

Schon äußerlich ist der Wrangler 4xe als technologisch fortschrittlichster Wrangler der Geschichte zu erkennen. Der Abschlepphaken des Rubicon, der Rubicon-Schriftzug auf der Motorhaube, das Jeep-Logo und das Trail-Rated-Emblem werden durch Electric-Blue als Farbakzent gekennzeichnet. Auch ausgewählte Easter Egg-Details erhalten ebenfalls den Farbton Electric Blue. Im Innenraum sind die Ziernähte des Wrangler 4xe in Electric Blue zu erkennen.

Zehn Außenfarben stehen je nach Markt zur Wahl:

Schwarz, Weiß, Firecracker-Rot, Granite Crystal Metallic, Hella Yella, Hydro-Blau (spätere Verfügbarkeit), Sting-Ray Grau, Snazzberry, Sarge Silber-Metallic und Billet Silber-Metallic.

Folgende Innenaustattungs-Optionen stehen zur Wahl:

Heritage Tan, Schwarz sowie Leder in Schwarz oder Dark Saddle

Einführung des Jeep Wrangler 4xe unterstützt von Mopar- und Jeep Performance Parts

Jeep Performance Parts und Mopar werden eine große Auswahl an werksgefertigten, qualitätsgeprüften Performance-Teilen und Zubehör für den leistungsfähigsten, technisch fortschrittlichsten und effizientesten Geländewagen der Welt anbieten, wenn er in das weltweite Elektrofahrzeugangebot der Marke Jeep aufgenommen wird. Mehr als 300 Produkte umfasst das Portfolio und wird exklusive Angebote von Jeep Performance Part (JPP) enthalten, mit denen der Kunde das Fahrvergnügen auf der Straße und im Gelände erweitern kann. Für Jeep Performance Parts besteht im Gegensatz zu anderen Zubehör-Angeboten eine vollständige Werksgarantie, da die Produkte in enger Zusammenarbeit mit Ingenieuren, Technikern, Designern und Testern der Marke Jeep entwickelt werden. Jeep Performance Parts integriert strenge Standards und Werksdaten, die dem Zubehörmarkt sonst nicht zur Verfügung stehen um Nahtlos Passform, in die Verarbeitung und Qualität bis hin zur Farbe, Maserung und Aussehen jedes Produkts. Kurz vor der Markteinführung werden ausführlichere Informationen verfügbar sein.

Quelle: https://www.media.fcaemea.com/

________________________________________________

1Jeep Wrangler 4xe ist in Europa noch nicht erhältlich. Verbrauchsangaben folgen nach europäischer Homologation

2Verbrauchswerte Jeep Renegade 4xe

140 kW (190 PS) 1,9 l/100 km** 44 g/m**

177 kW (240 PS) 2,0 l/100 km** 46 g/km**

3Verbrauchswerte Jeep Compass 4xe

140 kW (190 PS) 1,9 l/100 km** 44 g/km**

177 kW (240 PS) 2,0 l/100 km** 46 g/km**

** Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

Bei dem gezeigten Jeep Wrangler 4xe handelt es sich um ein nicht-homologiertes Vorserienmodel für den nordamerikanischen Markt; die Fotos und Videos werden nur zu Informationszwecken gezeigt.

Der Jeep Wrangler 4xe ist in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) noch nicht im Handel - der Marktstart in EMEA wird für Anfang 2021 erwartet. Verbrauchs- und Emissionswerte sowie weitere Informationen über das Fahrzeug für die EMEA-Märkte werden zum Zeitpunkt des Marktstarts in EMEA auf der Jeep-Medien-Website http://www.media.fcaemea.com/em-en/jeep verfügbar sein. Der Jeep Wrangler 4xe, der in EMEA verkauft werden soll, kann sich von dem in den oben erwähnten Bildern und Videos gezeigten unterscheiden.

Kontakt

Close
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.*