fb-pixel

Der neue Maserati Grecale

Zur Markteinführung sind die drei Versionen Maserati Grecale GT, Modena und Trofeo erhältlich. Der Maserati Grecale GT besitzt einen Vierzylinder-Mild-Hybridmotor mit 221 kW (300 PS). Diese Version richtet sich an alle, die Dynamik, Neugier und Modebewusstsein besitzen. Der Maserati Grecale Modena, ausgestattet mit einem 243 kW (330 PS) starken Vierzylinder-Mild-Hybridmotor, besitzt eine zeitlose Eleganz. Der Maserati Grecale Trofeo repräsentiert mit seinem 390 kW (530 PS) starken V6-Motor pures Adrenalin, das die hohe Leistung des Fahrzeugs zum perfekten Werkzeug macht, um persönliche Herausforderung anzunehmen.

Die Version Grecale GT ist in Bronzo Opaco erhältlich, einem umhüllenden, seidenmatten Ton. Das Modell Grecale Modena ist in Grigio Cangiante, einem schillernden Grau, verfügbar. Diese Dreischichtlackierung ist von der Frische des Sommerlichts inspiriert. Der Grecale Trofeo wird in Giallo Modenese vorgestellt, ein kraftvoller Ausdruck der unzerbrechlichen Verbindung zwischen Maserati und Modena - ein Farbton, der die beiden Farben der Stadt (Gelb und Blau) mit einer gelben Basis und einem blauen Glimmer für den sportlichsten Look kombiniert.

Ein weiteres Kennzeichen des Grecale ist seine intuitive, Touchscreen-basierte Bedienung. Dazu gibt es mehrere Displays: das klassische Kombiinstrument, der zentrale 12,3-Zoll-Bildschirm (der größte, der je in einem Maserati zu sehen war), ein kleineres 8,8-Zoll-Display mit zusätzlichen Bedienelementen und die neue digitale Maserati Uhr. Dazu kommen das Multimediasystem Maserati Intelligent Assistant (MIA), das neueste Infotainment, ein Komfortdisplay und das optional erhältliche Head-up-Display.

Für ein optimales Fahrerlebnis sorgt zudem die außergewöhnliche Dynamik mit fünf konfigurierbaren Fahrmodi: Comfort, GT, Sport, Corsa (nur Trofeo) und Off-road. Sie sorgen dafür, dass der Fahrer situations- und stimmungsgerecht von höchstem Komfort zu einer betont Performance-orientierten Auslegung des Grecale wechseln kann.

Beim Maserati Grecale dreht sich alles um Komfort, Vielseitigkeit und ein besonderes Klangerlebnis. Es ist ein 360-Grad-Sound. Er entsteht durch den unverwechselbaren Klang des Maserati Motors sowie durch das Sonus faber Audiosystem mit 3D-Sound und mit bis zu 21 Lautsprechern.

Jetzt Maserati Grecale Probefahrt vereinbaren

Maserati Grecale konfigurieren

 __

Grecale GT Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,2-8,7 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 208-198 g/km*

Grecale Modena Verbrauch (WLTP): kombiniert 9,3-8,8 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 210-199 g/km*

Grecale Trofeo Verbrauch (WLTP): kombiniert 11,2 l/100 km* // CO₂-Emissionen: kombiniert 254 g/km*

* Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Kraftstoffverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Kontakt

Close
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.*