fb-pixel

Das Peugeot ,,Löwen Centrum'' feiert seine 25-jährige Erfolgsgeschichte!

Vor genau 25 Jahren, im Jahr 1995, wurde in Bocholt der Grundstein für das Peugeot Löwen Centrum gelegt.


Um damals Räumlichkeiten schaffen zu können, wurde das erst vor fünf Jahren eröffnete Autohaus Bleker an der Schaffeldstraße 17 in Bocholt um zwei Hausnummern verschoben – in die Schaffeldstraße 19.
Somit wurde der Ausstellungsraum des ehemaligen Autohaus Bleker frei, um dort die Löwenmarke aufbauen und stärken zu können. Bereits im ersten Verkaufsjahr wurden mehr als 70 Neuwagenverkäufe erzielt.

PE-LC-BOH-Schaffeldstrasse-17

Der Beginn einer Erfolgsgeschichte.

Spätestens im Jahr 1998 stieg der Marktanteil von Peugeot drastisch an. Der (damalige) Newcomer ,,Peugeot 206‘‘ entwickelte sich zu einem Verkaufsschlager, sodass wir bereits gezwungen waren, nach nur fünf Jahren ein weiteres, größeres und attraktiveres ,,Löwen Centrum‘‘ in Borken am Nordring zu planen.

Nach nur einem Jahr Planungs- und Bauzeit war es soweit: Das ,,Löwen Centrum Borken‘‘ wurde feierlich am 10. März 2000 eröffnet und strahlt noch heute mit der gläsernen und auffälligen Fassade am Nordring 223 in Borken.

Nicht nur die schnell wachsende ,,Löwen Centrum GmbH‘‘, mit 200-300 verkauften Fahrzeugen jährlich, stieg stetig. Auch der Hersteller ,,Peugeot‘‘ brachte zu der Zeit neue, innovative Modelle auf den Markt.

PE-LC-BOR-Nordring-223

Kreis Borken, Kreis Bocholt, Kreis … ?

Neben den Standorten im Kreis Bocholt sowie Kreis Borken wurde eine Ausdehnung im Kreis Coesfeld angestrebt. Im Oktober 2002 begannen bereits die Bauarbeiten für das ,,Löwen Centrum Dülmen‘‘, welche 2003 erfolgreich abgeschlossen wurden.
In Dülmen erwies sich das Löwen Centrum als sehr positiv, sodass die Verkaufszahlen wieder mal gestiegen sind.

Nach drei Filialen war aber lange noch nicht Schluss: Peugeot Deutschland bot uns kurz nach der Eröffnung des Löwen Centrums in Dülmen im Jahr 2003 an, das arrivierte Konzept des ,,Löwen Centrums‘‘ ebenfalls im Herzen des Münsterlandes, in Münster, auszubreiten.
Da sagten wir natürlich nicht Nein und mussten uns auf Immobiliensuche begeben. Zu dieser Zeit wurde der erste Kontakt mit dem Autohändler ,,Willi Twent Münster‘‘ geknüpft, welcher seine drei Standorte zur Miete freigeben wollte.

Also entschied sich die Geschäftsführung für diese drei Standorte in Münster.

In einer Immobilie zog das ,,Löwen Centrum Münster‘‘ ein, in den anderen beiden Häuser wurde neben einem Citroën Autohaus Bleker auch ein Renault Autohaus eröffnet. Die Eröffnung in Münster erfolgte dann ein Jahr später nach der Eröffnung in Dülmen. Genauer gesagt im März 2004.

PE-LC-MS-Im-Derdel

Jetzt aber genug vom Expandieren… oder doch nicht?

2007 zog das Löwen Centrum in Bocholt in die jetzige Filiale, Im Königsesch 4, um.
Im Oktober 2018 ist das Gebäude um eine moderne Waschstraße, einer Fahrzeugaufbereitung und einem Bürogebäude gewachsen.
Ab 2010 fand man das Löwen Centrum schlussendlich auch in Ahaus an.

Heute zeichnet das ,,Löwen Centrum Autohaus‘‘ eine mittlerweile Vierteljahrhunderte Geschichte aus und überzeugt unsere Kunden, sowie uns, Jahr zu Jahr mit einer breiten und zufriedenstellenden Modellpalette.

Wir freuen uns Weiterhin unsere Kunden täglich in allen Peugeot ,,Löwen Centren‘‘ der Bleker Gruppe in Borken, Bocholt, Dülmen, Münster und Ahaus begrüßen zu dürfen!
Ohne diese zuverlässige und treue Kundschaft hätte die Marke ,,Peugeot‘‘ nicht eine solch erfolgreiche Entwicklung erzielen können.

___
Foto: v.l.n.r.: Hermann Bleker (geschäftsführender Gesellschafter Bleker Gruppe), Mensur Kolic (Geschäftsführer Bleker Gruppe), Thomas Marpert (Filialleiter Löwen Centrum Borken), Thomas Göckener (Filialleitung Löwen Centrum Dülmen), Andre Görkes (Filialleitung Löwen Centrum Bocholt), Norbert Steinig (IHK Nord-Westfalen)

Kontakt

Close
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.*