Der neue Peugeot 5008 Hybrid

Allure Hybrid 136 , e-DSC6, 100 kW (136 PS)

1199 ccm

 
mtl. Leasingrate 359 €
Nettodarlehensbetrag:
38.827,75 €
Leasingsonderzahlung:
0 €
Laufzeit:
36 Monate
Laufleistung:
10000 km pro Jahr
effektiver Jahreszins p.a.:
0,36 %
Sollzinssatz (fest) p. a.:
0,36 %
Gesamtbetrag aller Zahlungen
39.177,97 €
Angebot gültig bis:
Bis auf Widerruf

Ein Kilometerleasingangebot (Bonität vorausgesetzt) für Privatkunden der Stellantis Bank SA Niederlassung Deutschland, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg zzgl. Zulassung. Die Angaben entsprechen zugleich dem 2/3 Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV. Mehr- und Minderkilometer (Freigrenze 2.500 km) sowie eventuell vorhandene Schäden werden nach Vertragsende gesondert abgerechnet. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung. Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe, dessen Ausstattungsmerkmale nicht Bestandteil des Angebotes sind.
inkl. 19 % MwSt.
 
Ich möchte gerne über zukünftige Angebote der Bleker Gruppe per E-Mail informiert werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.
Kombinierte Werte für den neuen Peugeot 5008 Allure Hybrid 136 e-DSC 6 gem.WLTP: Kraftstoffverbrauch 5,6-5,8; CO2-Emission 130-136 g/km, CO2-Klasse D-E*

Ausstattung

  • Active Safety Brake Plus (bei Nacht und Radfahrern)
  • Außenspiegel mit LED-Zugangsbeleuchtung
  • Klimaautomatik 2-Zonen
  • Einparkhilfe hinten, akustisch und visuell
  • Keyless-System Plus (schlüsselloses Zugangs- und Startsystem)
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Klimaautomatik 2-Zonen
  • 2 Zusatzsitze für Reihe 3
  • Leichtmetallfelgen „Breda“ 19", zweifarbig
  • uvm.

Weitere Informationen

  • Ab sofort bestellbar!
 

CO2-Klasse

*Für alle Hybridversionen stehen keine offiziellen NEFZ-Werte zur Verfügung, da diese entsprechend der europischen Verordnungen ausschließlich nach WLTP homologiert worden sind. Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt und wird auch zur Erfmittlung der KFZ-Steuer herangezogen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.